Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 heute morgen 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

    Elle a passé tant d'heures sous le sunlights

    Frankreich 1985, OmU, 130 min, Regie: Philippe Garrel
    mit Lou Castel, Mireille Perrier

    Ein Film über einen Film, der gerade gedreht wird. Garrel greift explizit als Regisseur in seinen Film ein, diskutiert mit den Schauspielern, filmt Lou Castel, wie er seinen Text einstudiert, empfängt Chantal Akerman und unterhält sich mit Jacques Doillion. Er hat seinen Film Jean Eustache gewidmet, der 1981 Selbstmord beging. Die Vermutung liegt nahe, daß das Drehbuch viele Bezüge auf sein Privatleben enthält. Man hat das Gefühl, fast so gewaltsam wie bei einem Einbruch in die Intimität des Filmemachers einzudringen, der vom Tod des Freundes Eustache geprägt wurde und hier vielleicht auf den Selbstmord seiner Freundin Jean Seberg anspielt.
    Di 6. / 22 Uhr