Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 heute morgen 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

I am the one who brings the flowers to her grave I am the one who brings the flowers to her grave
  • 9.10.2008
    die naTo

I am the one who brings the flowers to her grave

Musalsal – Dokumentarfilme aus Nahost

Frankreich/Syrien 2006, OmeU, 105 min, Regie: Ammar Albeik, Hala Alabdallah

Es geht um Leben im Exil, um die Geschichte Syriens, und um drei syrische Emigranten, die schon lange in Frankreich leben. Auch die Regisseurin kehrt nach Syrien zurück: „Ich spreche zu diesen Straßen, drücke meine Zweifel und Gewissheiten aus, während ich Drehorte für die Filme suche, die ich die letzten zwanzig Jahren geträumt habe zu machen. Meine Freundinnen offenbaren sich meiner Kamera, sprechen für mich und klären den Nebel vor meinen Augen. Ich suche Schutz am Meer: meine vergessene Kindheit, mein Mysterium, das heilige Grab der Poesie“
Ein syrisch-französischer Kunstfilm – teils Dokumentation, teils Reisebericht, teils Tagebuch.
Läuft in Kooperation mit eurient e.V. in der Reihe MUSALSAL. Eintritt 3,00 (erm.) bzw. 4,00 EUR.

Lief zuletzt im Oktober 2008