Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 heute morgen 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Max Frisch, Citoyen Max Frisch, Citoyen
  • So 30.11. 20:00
    die naTo
  • 1.12.2008
    die naTo
  • 2.12.2008
    die naTo
  • 3.12.2008
    die naTo

Max Frisch, CitoyenLeipziger Dok-Premiere in der naTo

Leipzig-Premiere

Schweiz 2008, OmU, 95 min, Regie: Matthias von Gunten

Max Frisch war einer der letzten großen deutschsprachigen Intellektuellen, der diese Rolle in der Gesellschaft bewußt wahrnahm und von seiner Umwelt auch so wahrgenommen wurde.
Vor dem Hintergrund des vergehenden 20. Jahrhunderts spürt der Film Frisch als wachem und neugierigem Zeitgenossen nach. Er nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise durch Frischs Texte und Reden, die zwischen Poesie und Politik immer nach der eigenen Haltung, nach dem eigenen Urteil suchen. Gleichzeitig erzählen wichtige Freunde und Bekannte wie Günter Grass, Christa Wolf, Helmut Schmidt oder Henry Kissinger, wie sie Frisch und dessen Engagement erlebt haben.
Neben den Interviewszenen kommt Frisch selbst zu Wort. Reto Hänny leiht ihm seine Stimme und liest aus verschiedenen Werken. So entsteht das Bild eines Autors, der nicht nur Theaterstücke und Romane verfasst, sondern auch ein Leben lang teilnimmt am Geschehen seiner Zeit, der Stellung bezieht und der durch sein genaues Hinterfragen und dank seinem sprachlichen Können noch heute so aktuell ist, wie er in seiner Zeit war.

Eintritt regulär 4,50 erm. bzw. 5,50 EUR.

Lief zuletzt im Dezember 2008