Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Der Weiße mit dem Schwarzbrot Der Weiße mit dem Schwarzbrot
  • So 31.08. 20:00
    die naTo
  • 1.09.2008
    die naTo
  • 2.09.2008
    die naTo
  • 3.09.2008
    die naTo
  • 7.09.2008
    die naTo
  • 8.09.2008
    die naTo
  • 9.09.2008
    die naTo

Der Weiße mit dem SchwarzbrotChristof Wackernagel in Mali

Leipzig-Premiere

BRD 2007, OmU, 73 min, Regie: Jonas Grosch, Leipzig-Premiere

Christof Wackernagel, in Deutschland bekannt als Schauspieler und ehemaliges RAF-Mitglied, lebt in Mali, Westafrika. Jonas Grosch zeigt in seinem mitreißenden Portrait einen Mann, der einfach nicht stillhalten kann, wenn er Unrecht wittert. Zivilcourage, gepaart mit Eitelkeit? Wie auch immer: Wir ahnen, was ihn mit der RAF verband. Christof Wackernagel lässt sich mit seinem unbändigen Freiheitswillen in die Unbilden des afrikanischen Alltags verstricken.
”Der einzige Film über die RAF, aus dem ein Mensch mich anspricht. Ein Mensch, der sich selbst nicht versteht, nicht zu ernst nimmt und noch viele andere Utopien hat. Einer, der sein Leben wie ein offenes Werk spielerisch gestaltet. Das muss man sehen, will man verstehen, wieso es Anarchisten immer gab und geben wird.“ (Volker Schlöndorff)

Weitere Informationen zu Der Weiße mit dem Schwarzbrot

Lief zuletzt im September 2008