Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 heute morgen 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Under the Bombs – Sous les Bombes Under the Bombs – Sous les Bombes
  • Sa 24.05. 22:00
    die naTo
  • Mi 28.05. 20:00
    die naTo

Under the Bombs – Sous les Bombes

Arabische Filmwoche Leipzig 2008

F/GB/Libanon 2007, OmeU, 93 min, Regie: Philippe Aractingi
mit Bshara Atallah, Georges Khabbaz, Nada Abou Farhat, Rawya El Chab

In den Nachwehen der israelischen Luftangriffe vom Sommer 2006 sucht eine schiitische Expatriierte mit Hilfe eines christlichen Taxifahrers in den apokalyptischen Landschaften des Süd-Libanon nach ihrem verschollenen Sohn. Zehn Tage nach Kriegsbeginn gedreht und nach dem Waffenstillstand vollendet erzählt Aractingi von der tiefen Zerrissenheit des Libanons, dem Trauma des Krieges und einer interreligiösen Liebe. Mit seiner Mischung aus fast dokumentarischer Authentizität und hoher Emotionalität ohne pauschale Verurteilungen ist UNDER THE BOMBS zum gefeierten Porträt der tragischen jüngsten Geschichte des Zedernlandes Libanon avanciert.
Deutschlandpremiere in der naTo, der Film gewann Preise u.a. beim Dubai International Film Festival 2007 (Bester Film) sowie im Festival von Venedig 2007.

Im Vorprogramm:
From Beirut to those who love us
Regie/Buch: Beirut DC/ Jad Abikhalil, Libanon 2006, 6min. Ein Video-Brief aus Beirut vom 21. Juli 2006, Stimmen aus dem Krieg.

Weitere Informationen zu Under the Bombs – Sous les Bombes

Lief zuletzt im Mai 2008