Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • Fr 25.04. 20:00
    Lindenfels

Das Cabinet des Dr. Caligarilive begleitet

SOLO FÜR LICHT – Stumme Filme von 1919-2007

Deutschland 1919/20, stumm, 71 min, Regie: Robert Wiene
mit Conrad Veidt, Friedrich Fehér, Hans Heinrich von Twardowski, Lil Dagover, Werner Krauß

Mit Hilfe des Somnambulen Cesare versetzt der wahnsinnige Dr. Caligari eine kleine norddeutsche Stadt in Angst und Schrecken. Tagsüber auf dem Jahrmarkt präsentiert, sagt der an einer merkwürdigen, tranceartigen Krankheit leidende Cesare den Schaulustigen die Zukunft voraus. Des Nachts aber schleicht dieser Sklave Caligaris durch die Stadt und begeht unter dem Einfluss seines Herrn furchtbare Morde. Als eines Nachts ein junger Mann ermordet wird, dem Cesare den nahen Tod prophezeit hatte, ahnt Francis, ein Freund des Toten, dass Dr. Caligari mit der Sache zu tun hat. Als Cesare Francis' Freundin Jane entführt, wird der Verdacht zur Gewissheit. Eine aufgebrachte Menge macht sich auf die Jagd nach dem flüchtenden Doktor. In einem Irrenhaus scheint Francis den Schausteller in die Enge getrieben zu haben, muss aber zugleich eine furchtbare Entdeckung machen: der wahnsinnige Dr. Caligari ist der Direktor der Anstalt ...
Einer der berühmtesten Stummfilme der Filmgeschichte ist zugleich einer der frühesten Meilensteine des Horrorkinos und gilt zudem als stilbildend für die Entwicklung des expressionistischen Films.
Live-Begleitung: Stefan Neumeier (Flügel)

Weitere Informationen zu Das Cabinet des Dr. Caligari

Lief zuletzt im April 2008