Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 heute morgen 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Kurze Spielfilme aus Bukarest Kurze Spielfilme aus Bukarest
  • Do 29.11. 22:00
    die naTo
  • 3.12.2007
    die naTo

Kurze Spielfilme aus BukarestJunges Rumänisches Kino

Junges Rumänisches Kino

Rumänien 2002-06, OmeU, 100 min, Regie: Cristian Nemescu, Radu Jude

Cristian Nemescu galt auf internationalen Festivals wie zu Hause als spektakuläres Nachwuchstalent des jungen rumänischen Films. Im Alter von 27 Jahren kam er jedoch bei einem Autounfall in Bukarest ums Leben. (Sein Taxi wurde von einem Porsche gerammt, der mit 113 km/h unterwegs war.) In diesem Programm laufen zwei Filme von Nemescu:
Marilena de la P7 (Marilena from P7)
C. Nemescu 2006, 45 min, Kurzspielfilm, OmeU
Andrei ist 13 und lebt in einem Vorort von Bukarest. Mit seinen Freunden beobachtet er vom Dach eines angrenzenden Hauses aus den Straßenstrich, der nicht erst nach Einbruch der Dunkelheit floriert. Er hat dabei nur Augen für Marilena...
Poveste la Scara C (C Block Story)
C. Nemescu 2002, 15min, OmeU, ebenfalls eine lakonische Lovestory aus der Bukarester Vorstadt. Anschließend:
Lampa cu caciula (The Tube with a Hat)
Radu Jude 2006, 23min, OmeU
Geschichte einer Reise vom Land in die Stadt, ein Vater und sein 7jähriger Sohn bringen den kaputten Schwarz-Weiß-Fernseher zur Reparatur. Ein kleiner magischer Film über die wichtigen Dinge im Leben. Preisträger u.a. beim Sundance Festival.

Die Reihe "Junges Rumänisches Kino" - vom 29.11. bis 3.12. - wurde möglich durch die Kooperation mit "Off Europa: Nach Süden (MANöVER 2007)" sowie dem Rumänischen Kulturinstitut Berlin.

Lief zuletzt im Dezember 2007