Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 heute morgen 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

in working progress in working progress
  • Mo 24.09. 20:00
    die naTo

in working progress

Kooperation mit eurient e.V.

Israel 2007, OmeU, 70 min, Regie: Alexandre Geotschmann, Guy Davidi

Während des israelischen Rückzugs aus dem Gazastreifen wächst westlich von Ramallah eine neue Stadt: Modi'in Ilit. Die Bauarbeiter kommen aus dem benachbarten palästinensischen Dorf Bilin. Einer von ihnen ist Maher Hatib, seit Beginn der zweiten Intifada arbeitslos und hoch verschuldet. Er arbeitet entgegen seiner Überzeugung an der neuen Siedlung, die auf Land gebaut wird, das zu seinem Dorf gehörte.
An einem Arbeitstag, der kaum Zeit für Pausen läßt, fliegen Worte durch die Luft, öffnen ein Fenster zu den Gefühlen der Arbeiter für das Land, das sie früher als Ackerland und Weiden nutzten. Ihre Ablehnung bleibt lautlos angesichts der paradoxen Situation: Ihre Arbeit unterstüzt jene Politik, durch die sie ihr Land verloren haben und die vorsieht, weiteres Land zu okkupieren.
Baubeginn war hier kurz nach dem Oslo-Abkommen. Heute ist Modi'in Ilit die größte Siedlung in den besetzten palästinensischen Gebieten. Beide Regisseure sind in der naTo anwesend und hoffen auf ein Gespräch im Anschluß. Sie zeigen zwei weitere Kurzfilme sowie Szenen aus ihrem gegenwärtigen Projekt "interrupted streams" über die Wasserpolitik in Palästina. (englische Untertitel, Laufzeit der Filme gesamt ca. 70 min)
Dieses Programm und die Aufführung des Dokfilms "Cemetery Club" in der naTo Ende September bilden den Auftakt einer neuen Reihe in Kooperation von eurient e.V. und der Cinémathèque Leipzig.

Lief zuletzt im September 2007