Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • 1.10.2004
    die naTo
  • 5.10.2004
    die naTo

Die Geschichte vom ungezogenen MädchenA Tale of a Naughty Girl (Mondo Meyer Upakhyan)

Go India! Leipzig

Indien 2002, OmU, 90 min, Regie: Buddhadeb Dasgupta
mit Rituparna Sengupta, Samata Das

Im Bordell der trostlosen Kleinstadt Gospaira in Indien leben die Prostituierte Rajani und ihre minderjährige Tochter Lati. Um dem ärmlichen Dasein zu entfliehen, will Rajani ihre Tochter mit einen reichen, aber alten Mann verheiraten. Erster Anwärter ist der üble Geschäftsmann und zweifelhafte Cineast Paladi, der sich bei Privatvorstellungen in seinem Kino mit Vorliebe Vergewaltigungsszenen vorführen lässt. Paladi hat schon ein Auge auf die junge Lati geworfen. Doch dem Mädchen ist der Preis für die wirtschaftliche Sicherheit, die ihr eine Ehe mit dem alten Mann böte, zu hoch: Sie bricht gegen alle Zwänge aus. Doch Lati ist nicht die einzige: Auch die drei Prostituierten Bakul, Basanti und Aysha wollen ihrer elenden Situation entkommen. Während die drei in ihren Auseinandersetzungen mit prügelnden Ehemännern und Freiern auf sich selbst gestellt sind, findet Lati in dem Lehrer Nagen einen Verbündeten. Er nimmt sie mit nach Kalkutta, wo sie wieder eine Schule besuchen kann. Am Tag, an dem Lance Amstrong als erster Mensch den Mond betritt, beginnt für Lati ein neues Leben - es ist ein großer Schritt im Indien der 60er Jahre.
Das Drehbuch des Autors und Regisseurs Buddhadeb Dasgupta basiert auf der Kurzgeschichte von Prafulla Roy.

Lief zuletzt im Oktober 2004