Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 heute morgen 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Prinzessinnenbad Prinzessinnenbad
  • 10.05.2007
    die naTo
  • 1.06.2007
    die naTo
  • 2.06.2007
    die naTo
  • 3.06.2007
    die naTo
  • 4.06.2007
    die naTo
  • 5.06.2007
    die naTo
  • 9.06.2007
    die naTo
  • 10.06.2007
    die naTo
  • 11.06.2007
    die naTo
  • 12.06.2007
    die naTo
  • 13.06.2007
    die naTo

Prinzessinnenbad

Leipzig-Premiere

BRD 2007, 92 min, Regie: Bettina Blümner

Klara, Mina und Tanutscha aus Berlin-Kreuzberg kennen sich seit Kindheitstagen und teilen viele Gemeinsamkeiten. Inzwischen sind sie15, beste Freundinnen und den Sommer verbringen sie im Prinzenbad, einem großen Freibad inmitten ihres Stadtteils, ihrem "Prinzessinnenbad". Die drei fühlen sich "erwachsen", behaupten von sich, die Kindheit schon lange hinter sich gelassen zu haben. Mit ihrem unverfälschten Charme und ihrer ruppigen und frühreifen Art verschaffen sich Klara, Mina und Tanutscha Respekt und wählen ihren eigenen Weg. Was die persönliche und familiäre Entwicklung der drei angeht, so zeigt sich, daß diese kaum unterschiedlicher sein könnte. PRINZESSINNENBAD ist ein dichter Film über das Erwachsenwerden, über die Sehnsucht nach Liebe und Halt, entstanden über ein Jahr, indem sich die Regisseurin mit ihren drei Protagonistinnen angefreundet, ihr Vertrauen gewonnen und sie mit der Kamera begleitet hat. Ein Film über rotzfreche Mädels, die sich von niemandem was sagen lassen, die definitiv keine Opfer sind, aber des Öfteren ganz schön einstecken müssen. "Dialogue en Perspective" Preis der Berlinale 2007.

Lief zuletzt im Juni 2007