Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Keine Sorge, mir gehts gut Keine Sorge, mir gehts gut
  • 16.06.2007
    die naTo
  • Mo 18.06. 20:00
    die naTo
  • Di 19.06. 20:00
    die naTo
  • Mi 20.06. 20:00
    die naTo
  • Do 21.06. 22:00
    die naTo
  • Fr 22.06. 22:00
    die naTo
  • Sa 23.06. 22:00
    die naTo
  • Mo 25.06. 22:00
    die naTo

Keine Sorge, mir gehts gutJe vais bien, ne t'en fais pas

F 2006, OmU, 100 min, Regie: Philippe Lioret
mit Melanie Laurent, Kad Merad, Isabelle Renauld

Irgendetwas stimmt mit Lilis Eltern nicht. Als sie ihre Tochter nach den Sommerferien am Busbahnhof abholen, geben sie sich betont normal. Doch die 19-Jährige merkt sofort, dass die Stimmung gedrückt ist. Sie erfährt, dass ihr Zwillingsbruder nach einem heftigen Streit mit dem Vater das Elternhaus verlassen hat. Wochen vergehen ohne ein Lebenszeichen von Loïc und Lili befürchtet das Schlimmste. Nach Monaten einer schweren Depression und totaler Nahrungsverweigerung erhält sie überraschend eine Ansichtskarte von ihrem Bruder. Weitere folgen mit schöner Regelmäßigkeit. Als sie im Sommer schließlich eine Nachricht aus der Normandie bekommt, begibt sich Lili auf die Suche nach dem Verschwundenen und kommt dabei einem Familiengeheimnis auf die Spur...
Ein Gefühlsdrama mit Versatzstücken des Thrillers, im Zentrum ein rätselhaftes und zunächst harmlos erscheinendes Familiengeheimnis, welches im Laufe des Films dann doch andere Dimensionen annimmt. Treffend im Ton und voller Emotion erzählt der Film von Zusammenhalt, Vertrauen, Schutz und Intimität innerhalb der Familie.

Lief zuletzt im Juni 2007