Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • 9.12.2004
    die naTo
  • 10.12.2004
    die naTo
  • 12.12.2004
    die naTo
  • 13.12.2004
    die naTo
  • 14.12.2004
    die naTo
  • 15.12.2004
    die naTo
  • So 19.12. 22:00
    die naTo
  • Mo 20.12. 22:00
    die naTo
  • Di 21.12. 22:00
    die naTo
  • Mi 22.12. 22:00
    die naTo

Der letzte Tag des Salvador Allende

Leipzig-Premiere

BRD 2004, OmU, 80 min, Regie: Michael Trabitzsch

Um nicht den putschenden Militärs unter Armeechef Pinochet in die Hände zu fallen, begeht der chilenische Präsident Salvador Allende am 11. September 1973 Selbstmord. Damit endet die Epoche des ersten demokratisch gewählten Präsidenten des Landes und zugleich dessen Glauben daran, eine sozial gerechte Gesellschaftsform etablieren zu können.
Aus kaum bekanntem Archivmaterial hat Dokumentarfilmemacher Michael Trabitzsch ("Die Marmorstraße") einen leidenschaftlichen und berührenden Film gedreht. Seine Bilder ergänzt er mit den Aussagen überlebender Weggefährten Allendes und entwickelt so zugleich das Porträt eines Landes zwischen Aufbruch und Verrat und des Scheiterns politischer Utopien.

Lief zuletzt im Dezember 2004