Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 heute morgen 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • 7.06.2001
    die naTo

Der Dybbuk des Heiligen ApfelfeldesThe Dybbuk of the Holy Apple Field

Kino aus Israel

Israel 1997, OmU, 94 min, Regie: Yossi Somer
mit Ayelet Zurer, Orna Porat, Yehezkel Lazarow

Seit Mitte der 90er Jahre, als der Einfluß religiöser Parteien innerhalb des politischen Systems Israels zunahm, haben sich die Spannungen zwischen säkularen und ultra-orthodoxen Juden sehr verstärkt. Gleichzeitig hat das öffentliche und künstlerische Bewußtsein für den wachsenden religiösen Extremismus zugenommen.
Der DYBBUK von Yossi Somer ist eine moderne Adaption des Bühnenklassikers von S. Anski. Die Handlung folgt dem Original: die heftige, mysteriöse Anziehung zwischen zwei jungen Menschen veranlaßt sie, gegen die religiöse Gemeinschaft zu rebellieren, die versucht, sie voneinander zu trennen. Jedoch ist ihre Liebe nicht für diese Welt bestimmt, und sie werden erst vereint, nachdem der junge Mann gestorben ist und sein Geist den Körper der jungen Frau in Besitz nimmt. Somers Version dieser romantischen Sage kombiniert aktuelle Bezüge mit tradierten Bildern, Mystik und kabbalistischen Symbolen.

Lief zuletzt im Juni 2001