Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 heute morgen 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

    Der Busenfreund

    Wiener Blut

    Österreich 1997, 60 min, Regie: Ulrich Seidl
    mit dessen Mutter, Renatus Rupnik, Senta Berger

    Renatus Rupnik ist 40 und lebt bei seiner Mutter. Seit Jahren in seine Obsessionen verstrickt, ist er sukzessive von seiner normalen bürgerlichen Existenz abgerückt, um sich ausschließlich seinen Phantasien hinzugeben. Denn er hat zehn Jahre mit Senta Berger verbracht. Senta Berger war seine große Liebe in der Jugend, sie war das Objekt seiner Begierden, der Inhalt seiner Träume.
    Ein Ulrich-Seidl-Porträtfilm, Seidl-typische Reflexion des "Allzumenschlichen", voller Leidenschaft und Irritation.