Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 heute morgen 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • 8.11.2001
    die naTo
  • 13.11.2001
    die naTo
  • 14.11.2001
    die naTo

Departure

Leipzig-Premiere

Japan 2000, OmU, 81 min, Regie: Yosuke Nakagawa
mit Haru Kawazu, Keigo Heshiki, Tomoyuki Otsuka

Kazuya, Masaru und Syusuke sind Freunde, doch nach dem Schulabschluß sollen sich ihre Wege trennen. Kazuya wird die Uni in Tokio besuchen. Seine Freundin Yukiko weiß bisher nichts davon - zu sehr hängt er mental und auch finanziell von ihr ab. Syusuke will nach London, und an diesem Abend liest er die schwer betrunkene Mari auf. Oder sie ihn? Inzwischen arbeitet Masaru in seiner schläfrigen Karaoke-Bar und trifft die schöne, aber unglückliche Ryoko... Obwohl die drei in der letzten Nacht einfach gemeinsam etwas trinken gehen wollten, suchen sie im Moment des Verlustes und des Abschieds schließlich Trost beim anderen Geschlecht. Was freilich alles umso komplizierter macht.
Blitzaufnahme einer Generation, deren Stolz und Selbstwertgefühl der Idealist Yosuke Nakagawa (Jahrgang 1961, brachte 1998 BLUE FISH heraus) nicht verloren geben will.
Ein typischer, bittersüßer Okinawa-Film, dessen unaufgeregter, lässiger und doch präziser Erzählfluß eine stille Sehnsucht herbeizaubert.

Lief zuletzt im November 2001