Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • Do 20.09. 20:00
    die naTo

Das Ufer der Frauen ohne MännerBen Khong Chong

Filmland Vietnam

Vietnam 2000, OmU, 90 min, Regie: Luu Trong Ninh
mit Luu Trong Ninh, Minh Chau, Thuy Ha

Der ehemalige Soldat Van kommt aus dem Krieg gegen die französischen Kolonialherren (1946-54). In seinem Heimatdorf herrscht zwar Frieden, aber er findet Bodenreform und Enteignung vor. Die alten Frauen haben ihre Männer während des Krieges verloren und die jungen finden keine. Van entwickelt Interesse für zwei Frauen: Frau Nhan, die Witwe eines gefallenen Soldaten, und Frau Hon, eine ehemalige Großgrundbesitzerin, in deren Haus er untergebracht ist - während sie sich mit der Küche begnügen muß. Der Vietnamkrieg bricht in all seiner Heftigkeit aus, und die jungen Männer des Dorfes werden eingezogen. Van und Nhan kommen sich näher, was die Einsamkeit der anderen Frauen im Dorf noch unerträglicher macht. Van ist auch einer Beziehung mit Hon nicht abgeneigt, aber für ihn als Kriegshelden wäre es nicht legitim, sich mit einer ehemaligen Großgrundbesitzerin einzulassen. Und so bleiben alle drei allein mit ihren Sehnsüchten… „Der Filmemacher verzichtet auf lange Dialoge und legt stattdessen mehr Wert auf beeindruckende Bilder, um die Innenwelten der Frauenfiguren zum Ausdruck zu bringen. Dadurch treten die einzelnen Schicksale in ihrer Eigenart umso deutlicher hervor und hinterlassen beim Zuschauer tiefen Eindruck."
Ngo Phuong Lan

Lief zuletzt im September 2001