Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 heute morgen 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Das Kleid
  • 6.06.2000
    die naTo
  • 7.06.2000
    die naTo

Das Kleid

DDR 1961, dtF, 80 min, Regie: Konrad Petzold/Egon Günther
mit Horst Drinda, Wolf Kaiser

Zwei Tuchwebergesellen wollen eine ummauerte Stadt betreten, in der angeblich nur zufriedene Leute leben. Die Wache weist sie ab, doch trickreich und mit Hilfe der Magd Kattrin gelangen die beiden sogar bis ins Schloß. Der tyrannische Kaiser schreit nach einem Kleid - "bei dessen Anblick jede Kreatur in die Knie geht" - eine Forderung, die ihm später in aller Öffentlichkeit zum allegorischen Verhängnis wird.
DAS KLEID ist die einzige große DEFA-Produktion, der nachweislich im Zuge des Mauerbaus das Lebenslicht ausgeblasen wurde. Erst 1991 kam es zur Premiere. Die handfest-spielerische, ganz auf den Mutterwitz der Figuren fixierte Märchen-Parabel, macht sich kräftig über den hirnlosen, jähzornigen und luxusgeilen Kaiser lustig - im Grunde ohne konkrete Anspielung auf aktuelle Verhältnisse - doch gefährlich genug für die verunsicherte DEFA-Chefetage, die ihn dann endgültig in den Keller schickte.

Lief zuletzt im Juni 2000