Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 heute morgen 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • 11.12.2000
    die naTo
  • 12.12.2000
    die naTo
  • Mi 13.12. 20:00
    die naTo

Das Frühlingstreffen der FeldhüterI earini synaxis ton agrofylakon

Leipzig-Premiere

Griechenland 1999, OmU, 178 min, Regie: Dimos Avdeliodis
mit Angeliki Malanti, Angelos Pantelaras, Takis Agoris

Das (mit Recht) dreistündige surreale Film-Märchen vom südlichen Balkan erzählt von vier Flurschützern, einem freilich auch in Griechenland längst ausgestorbenen Beruf. Die Protagonisten scheitern jeweils an ihrer Aufgabe, welche sie einerseits der Natur, andererseits dem Eigentum verpflichtet hatte: Der erste ist zu ängstlich für seinen Job, der zweite zu draufgängerisch, der dritte zu gutmütig, der vierte schließlich verliebt sich in eine Diebin. Solcherart "Versagen im Amt" löst Schadenfreude aus, doch auch Melancholie - Warum entgleiten die Dinge dem menschlichen Zugriff? Vier Helden verheddern sich in üppig wuchernder Botanik und ebenso in ihren eigenen Triebkräften... Die fantasievolle Parabel von Avdeliodis greift natürlich westliche Unternehmer-Philosophie an, vermittelt voll subtiler Ironie Trauer über die Unvernunft der Klugen dieser Welt.
Neben Angelopoulos der wichtigste griechische Film zur Jahrhundertwende. Und erfrischend anders als Angelopoulos.

Lief zuletzt im Dezember 2000