Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 heute morgen 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • Mi 25.04. 20:00
    die naTo

Cracking Short Comedies (GB)Cracking Comedies (GB) Kurzfilme

Nachlese Dresdner Filmfest

Großbritannien 99/2000, OF, 90 min, Regie: diverse
mit Kurzspielfilme und Animationen

Eine gutes Drehbuch, perfektes Timing und Sinn fürs Absurde - das sind nur einige der Zutaten für eine gelungene Komödie. Wir alle lieben dieses Genre, aber Leute zum Lachen zu bringen gehört zu den schwierigsten Aufgaben für Filmemacher. Aber auch Sie, das Publikum, sind gefordert. Sie können natürlich das Ganze mit versteinerter Miene über sich ergehen lassen. Wenn Sie sich jedoch zu einem Lächeln, vielleicht zu einem Kichern hinreißen lassen oder gar allen Widerstand gegen einen immer heftiger werdenden Lachzwang aufgeben, dann ist vollster Genuß garantiert. Die Entscheidung liegt bei Ihnen...
Was nun die Filme angeht... Den Auftakt macht der Animationsfilm "Fast Spin Fling", der sehr charmant von Liebe und Unterwäsche erzählt. Es folgt "Thistle", der auf recht plastische Weise die Gefahren illustriert, die in einem Tattoo-Salon lauern. In "Codename Corgi", einem weiteren Trickfilm, lernen wir einiges über Wales, Hunde und Geheimagenten. Der Held von "Cereal Killer" dagegen ergreift eine Laufbahn als Serienmörder, ein Entschluß, der bizarre Konsequenzen haben wird. In "Shelf Life" haben wir es mit einer ordentlich Portion selbstgemachten Chaos zu tun. "My Job2" ist ein Film, den besonders Höhlenforscher mit Spannung erwarten dürften, während sich alle musikalischen Talente auf die in "Chopsticks" gebotene Meisterklasse im Klavier-"Spielen" freuen können. Dem Auf und Ab von Beziehungen sind "Sweet" und "Wrecked" gewidmet. Behandelt der eine die Liebe zu einer imaginären Freundin, findet im anderen trunkenes Liebeswerben ein jähes Ende. Fußballfans werden sich sicher mit den Couchkritikern in "Gran" identifizieren können. Für die "Toon"-Fans und die, die es werden wollen, gibt's dann noch das aberwitzige "1300cc", in dem ein Hell's Angel sich mit einer äußert artigen Großmutter anlegt und den Kürzeren zieht!

Kevin Franklin
Films & Television Department
British Council


Die Filme:

Fast Spin Fling Sandra Ensby, 1999, 6 min

My Job II Joern Utkilen, 2000, 3 min

Gran Hardeep Singh Kohli, 2000, 3 min

Codename Corgi Tracy Spottiswoode, 1999, 13 min

Chopsticks John MacInness, 13 min

Cereal Killer Robert Heath, 12 min

Thistle Siobhan Fogarty, 6 min

Shelf Life Charles Hendley, 2000, 4 min

Sweet James A. Pilkington, 2000, 10 min

1300cc Eoin Clarke, 2000, 11min

Wrecked Eric Christiansen, 2000, 9min

Lief zuletzt im April 2001