Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • 8.05.2002
    die naTo

Circus PalestineKirkas Palestina

Fokus Israel

Israel 1998, OmU, 90 min, Regie: Eyal Halfon
mit Jewgenja Dudina, Yoram Hatav

Ein kleiner Zirkus aus Osteuropa kommt ins Heilige Land und schlägt sein Lager in einem pittoresk-heruntergekommenen Dorf in der Westbank auf, dessen Ruhm sich bisher darauf begründet hat, schnelle, gestohlene Autos in Einzelteilen weiterzuverkaufen. Kaum stehen die Zelte, geschieht etwas, das den fragilen Status quo gefährdet: Der greise Zirkuslöwe Schwejk bricht kurz vor seinem Auftritt aus. Raubtierspezialisten glauben, er habe sich auf den Weg gemacht, um eine Löwin zu finden. Die Schwejk wirklich lieben, sind sicher, er sei nach nichts Geringerem auf der Jagd als nach einem Hauch von Freiheit. Der israelische Soldat Shimshon, die russische Löwenbändigerin Mariana und der kleine arabische Junge Fathi „Dayan" machen sich auf die Suche. Ihre Träume kollidieren mit einer verrückten Realität, in der Menschen ausrasten wegen scheinbarer Nichtigkeiten (wie einer falschen Flagge) und keine Geduld haben für einen Löwen, der einen Ausflug macht.
„Kirkas Palestina" scheint eine völlig aberwitzige Geschichte zu erzählen. Tatsächlich offenbaren irreal anmutende Bildern Aspekte einer Welt, deren Komplexität wohl nur erahnen kann, wer sie erlebt hat, einer Welt, in der Freund und Feind oft kaum zu unterscheiden sind und sich gelegentlich in einer Person vermischen.

Lief zuletzt im Mai 2002