Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 heute morgen 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Hotel Hotel
  • Do 27.07. 20:00
    die naTo
  • Fr 28.07. 20:00
    die naTo
  • Sa 29.07. 20:00
    die naTo
  • So 30.07. 20:00
    die naTo
  • Mo 31.07. 20:00
    die naTo
  • 1.08.2006
    die naTo
  • 2.08.2006
    die naTo
  • 4.08.2006
    die naTo
  • 5.08.2006
    die naTo
  • 6.08.2006
    die naTo
  • 7.08.2006
    die naTo
  • 8.08.2006
    die naTo
  • 9.08.2006
    die naTo

Hotel

Leipzig-Premiere

BRD/Österreich 2004, 86 min, Regie: Jessica Hausner
mit Franziska Weisz, Birgit Minichmayr, Marlene Streeruwitz, Rosa Waissnix

Abseits von der Großstadt liegt das Hotel - in einer Oase der Einsamkeit, tief verborgen im finsteren Wald. Bewahrt vor jeglicher Zivilisation findet man hier die magische Atmosphäre einer so fantastischen wie rätselhaften Ruhe. Als Irene im Waldhotel ihre neue Stelle als Rezeptionistin antritt, ist auch sie fasziniert. Doch bald stellt sie fest, daß ihre Vorgängerin auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Irene beginnt, der großen Stille zu misstrauen. Die labyrinthischen Hotelflure und verwaisten Passagen führen ins Nichts, die verschwiegene Belegschaft scheint ebenso feindselig wie desinteressiert. Schleichend verwebt sich ihr eigenes Schicksal mit dem ihrer Vorgängerin - Irene folgt den Fährten, die sie immer tiefer in den Wald führen... Mit strenger stilistischer Meisterschaft gelang Jessica Hausner (LOVELY RITA) eine eigene, extrem spannungsreiche Form des Mystery-Films zwischen Hitchcocks Suspense-Thrillern und Kubricks SHINING. So präzise die unbekannte Gefahr inszeniert ist, so konsequent ist der Film, die Erwartungen des Zuschauers immer wieder spielerisch zu unterlaufen. HOTEL kommt nach zwei Jahren nun endlich ins deutsche Kino.

Lief zuletzt im August 2006