Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 heute morgen 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Die Jahreszeit des Glücks
  • Sa 27.05. 22:00
    die naTo
  • Di 30.05. 20:00
    die naTo

Die Jahreszeit des GlücksStestí

Czech on tour 2006 - Neues Tschechisches Kino

Tschechien/BRD 2005, OmU, 100 min, Regie: Bohdan Sláma
mit Pavel Liška, Tatiana Vilhelmová, Anna Geislerová, Marek Daniel

Bewegend, tragikomisch und liebevoll ist die Geschichte von Monika und Toník, die erfahren, wie man durch die Liebe einen Funken Glück erhaschen kann. Monika und Toník wohnen in einer tschechischen Industriestadt am Rande eines Stahlwerks, durch Toníks Dach laufen Regenbäche in das Wohnzimmer. Monikas Nachbarin Dascha hat zwei Kinder, einen verheirateten Liebhaber und eine abgelebte Wohnung. Wider Willen springt Monika als Ersatzmutter ein. Toník hilft ihr, ist er doch schon seit langem heimlich in Monika verliebt. Das Dach wird repariert, die Ziegen bekommen einen neuen Stall, die Kinder eine Geburtstagsfeier. Die Eltern glauben nicht so recht an das Glück, vor allem nicht mehr, dass es hierher kommen könnte. Toník und vor allem Moni träumen auch von einer Zukunft anderswo. So erkennen sie das Glück beinahe nicht und müssen ihm am Ende hinterherlaufen, diesmal wissend, wonach sie suchen. Mit Stars des tschechischen Kinos und bis in die Nebenrollen exzellent besetzt, ist dem Regisseur von »Wilde Bienen« großes Kino gelungen, das auf beeindruckende Weise eine tragische Geschichte mit dem Lebensmut und dem Witz seiner Figuren verbindet und den Zuschauer auf diese Weise zugleich erschüttert und optimistisch beschwingt entlässt - in Tschechien einer der erfolgreichsten heimischen Produktionen der letzten Jahre. Goldene Muschel für den besten Film, San Sebastian Silberne Muschel für Anna Geislerová, San Sebastian Louve-d'Or-Award für den besten Film, Montreal Publikumspreis & FIPRESCI-Preis, Cottbus Gewinner von sieben Tschechischen Löwen (dem tschechischen Filmpreis)

Lief zuletzt im Mai 2006