Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 heute morgen 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Space Police
  • So 30.04. 18:00
    die naTo
  • 3.05.2006
    die naTo

Space Police

NIPPON CONNECTION ON TOUR - 5. Japanische Filmtage

Japan 2005, OmeU, 60 min, Regie: WATANABE Kazushi
mit Bandana Man, MEGURO Yuki, OSHINARI Syugo, EIKURA Nana

Teenager Koichi hängt einfach ab und versucht, ein bisschen Geld zu machen. Spannenderweise trifft er einen seltsamen Typen, der sich Sergeant nennt. Dieser behauptet, als Engel für Gerechtigkeit aus einer entfernten Galaxie unterwegs zu sein. Da er mit Sachen wie Ampeln oder Videotheken so gar nicht klar kommt (er hält sie für ganz neue Errungenschaften), scheint er die Wahrheit zu sagen. Oder ist er doch nur ein verrückter, einsamer Kerl. Daß sich aber seine Warnungen vor der Andromeda Burger Fast Food Kette, die mit den Erdenbewohnern teuflische Pläne hat, nach und nach als berechtigt erweisen, spricht wiederum für seine Echtheit 26
Schräge SciFi Story, geheimnisvoll verpackt in gefakte Nachrichten und Interviews - ein nettes Guerilla-Stück des Japanese Low Budget Cinema. Abgefahren fantasievoll und pfiffig unterwandern digitale Effekte unsere TV-News-Konsumgewohnheiten. Vom Teufelskerl WATANABE Kazushi ausgedacht und umgesetzt, entstand mit SPACE POLICE ein unterhaltsam-übermütiger Kommentar zu jeglicher galaktischer Paranoia, vermischt mit einer sanften, politisch korrekten Botschaft.

Lief zuletzt im Mai 2006