Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 heute morgen 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Die Mauer Die Mauer
  • 5.01.2006
    die naTo
  • 6.01.2006
    die naTo
  • 7.01.2006
    die naTo
  • 8.01.2006
    die naTo
  • 9.01.2006
    die naTo
  • 10.01.2006
    die naTo
  • 11.01.2006
    die naTo

Die Mauer

Frankreich/Israel 2004, OmU, 98 min, Regie: Simone Bitton

Dokumentation der französischen Filmemacherin Simone Bitton, die den Bau von Israels militärischem Sperrwall entlang der palästinensischen Gebiete verfolgt.

In einem klassischen dokumentarischen Ansatz folgt der Film dem Bau von Israels militärischem Sperrwall entlang der palästinensischen Gebiete, einer Mauer der Trennung, die eine der historisch bedeutendsten Landschaften zerstört, das ein Volk einsperrt und das andere eingrenzt. Auf der Baustelle dieser irrsinnigen Mauer trotzen tägliche Ansprachen und heilige Gesänge dem Krieg.

"Mauer" ist ein filmisches Dokument des Israel-Palästina-Konflikt. Die französische Filmemacherin Simone Bitton manifestiert dabei ihre doppelte Identität als Jüdin und Araberin und lässt aus ihrer Sicht die Grenzen des Hasses verschwimmen. Der Film erlaubt dem Zuschauer einen letzten Blick auf die Schönheit der Landschaft und die Menschlichkeit ihrer Bewohner, bevor diese hinter der Mauer verschwinden.

Lief zuletzt im Januar 2006