Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • Do 21.04. 20:00
    die naTo
  • Fr 22.04. 20:00
    die naTo

Blood and BonesChi to hone

NIPPON CONNECTION ON TOUR - 4. Japanische Filmtage

Japan 2004, OmeU, 144 min, Regie: Yoichi SAI
mit Hirofumi ARAI, Takeshi Kitano, Tomoko TABATA

Der Koreaner Shun-pei Kim kommt 1923 auf der Suche nach Glück und Wohlstand in Osaka an. Doch das Leben in Japan ist hart, Koreaner werden diskriminiert und leben wie in einem Ghetto zusammen. Kim begegnet dem ganzen mit brutalem Egoismus. Seine Familie schindet er rücksichtslos bis auf die Knochen, um seine Räucherfisch-Fabrik aufzubauen. Als er endlich zu Geld gekommen ist, legt er sich eine japanische Geliebte zu und terrorisiert das gesamte Viertel. Doch wer Gewalt säht, wird nur Hass ernten…
Kitano spielt die Hauptrolle in diesem epischen Historienfilm und gibt seiner Rolle eine Härte die unter die Haut geht. Die bildgewaltige Erzählung nimmt den Zuschauer von Anfang an gefangen und lässt ihn bis zum Ende nicht mehr los.

Über den Regisseur: Yoichi SAI gilt als einer der wichtigsten japanischen Regisseure der 90er; In seinem großen Erfolg All under the Moon behandelte er als einer der ersten das Leben der in Japan lebenden koreanischen Minderheit, zu der er selbst gehört.

Filmografie (Auszug): 1983 The Mosquito in the Tenth Floor (Jukkai no mosquito); 1993 All Under the Moon (Tsuki ha docchi ni deteiru); 1995 Marks (marks no yama); 2002 Doing Time - In Prison (Keimusho no naka); 2004 Blood and Bones / Quill

Lief zuletzt im April 2005